Kommunaler Klimaschutz - zusammen mit den Bürgern

Die Agentur für Erneuerbare Energien und die Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg-Rhein-Neckar-Kreis lud  am 23. September 2015 zur  überregionalen Veranstaltung "Kommunaler Klimaschutz – zusammen mit den Bürgern" in Heidelberg ein. In der Fachtagung wurde diskutiert, was genau Städte und Gemeinden tun können, um ihre Einwohnerinnen und Einwohner für den Klimaschutz zu begeistern.

Die Veranstaltung richtete sich an Kommunalentscheider wie Bürgermeister, Landräte und Verwaltungen, aber auch Akteure wie bspw. Land- und Forstwirte, Mitglieder einer Energiegenossenschaft, Stadtwerke, Handwerker und andere Mittelständler.

Kommunaler Klimaschutz - zusammen mit den Bürgern

10:00 Uhr    Begrüßung und Einführung
                  Philipp Vohrer, Agentur für Erneuerbare Energien

10:10 Uhr    Grußwort
                  Dr. Klaus Keßler, KliBA gGmbH (Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg-Rhein-Neckar-Kreis)

10:15 Uhr    Grußwort
                  Karl Greißing, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg                     

10:30 Uhr    Haus sanieren-profitieren
                  
Andreas Skrypietz, Deutsche Bundesstiftung Umwelt               

11:00 Uhr    Kaffeepause                                                                                             

11:30 Uhr    Bürgerbeteiligung und städtische Angebote zum Klimaschutz
                  Ralf Bermich, Stadt Heidelberg

12:00 Uhr    Mit Bauleitplanung Leitplanken setzen
                 
Sebastian Lange, DOMBERT Rechtsanwälte

12:30 Uhr    Mittagessen mit Expertentischen
                  Experten stehen für bilaterale Gespräche oder Diskussion in kleinen Gruppen Rede und Antwort 

14:00 Uhr    Das Marktanreizprogramm- Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz
                  Dr. Ralph Baller, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)  

14:30 Uhr    Energiesparen in Bürgerhand – Die mögliche Rolle der Kommune
                  Sebastian Blömer, IFEU Institut 

15:00 Uhr    Energiegenossenschaften: Bürger und Kommune arbeiten Hand in Hand
                  Reinhard Knüdeler, Energiegemeinschaft Weissach im Tal

15:30 Uhr    Schlusswort

16:00 Uhr    Ende der Veranstaltung

Referenten

Fotos

Zusammenfassung der Veranstaltung

Vorträge der Referenten

Andreas Skrypietz (DBU):
Die Informations- und Klimaschutzkampagne der DBU

Sebastian Lange (DOMBERT Rechtsanwälte)
Mit Bauleitplanung Leitplanken setzen

Dr. Ralph Baller (BAFA):
Das neue Marktanreizprogramm des Bundes

Sebastian Blömer (IFEU):
Energiesparen in Bürgerhand – Die mögliche Rolle der Kommune

Reinhard Knüdeler (Weissach im Tal):
Bürger und Kommune arbeiten Hand in Hand

Veranstaltungsort

Foto: Steffen Schmid